Motorrad-Klassen

Bei der Fahrschule Bode im LK Ludwigslust-Parchim bilden wir Sie auch zum Lkw-Fahrer aus. Das Mindestalter für einen Lkw-Führerschein beträgt grundsätzlich 18 Jahre. Es werden verschiedene Fahrerlaubnisklassen unterschieden, die vom Gesamtgewicht abhängig sind.

Der Lkw-Führerschein ist für Fahranfänger nicht geeignet. Ein Führerschein einer anderen Fahrerlaubnisklasse sollte im Vorbesitz sein. Lernen Sie von professionellen Fahrlehrern, worauf es beim Lkw-Fahren ankommt!

Pestalozzistraße 2
19303 Dömitz

Tel.: +49 387 58 222 33
Fax: +49 387 58 227 27
E-Mail: infofahrschule-bode.de

Anfahrt Termine

Lkw-Führerschein C1:

  • Lkw-Führerschein der Klasse C1 ist zulässig für alle Kraftfahrzeuge zwischen 3500 und 7500 kg zulässiger Gesamtmasse und nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz
  • Anhänger bis zu 750 kg zulässiger Gesamtmasse
  • Pkw-Führerschein B und ärztliche Bescheinigung müssen vorhanden sein
  • Befristet bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, danach alle 5 Jahre
  • Mindestalter 18 Jahre

Lkw-Führerschein C1E:

  • Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse C1 und einem Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse
  • Zulässige Gesamtmasse der Kombination maximal 12000 kg
  • Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse B und Anhängern über 3500 kg sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht 12000 kg überschreitet
  • Voraussetzung Klasse C1
  • Befristung zunächst bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, danach alle 5 Jahre
  • Einschluss: BE sowie D1E, sofern D1 vorhanden

Lkw-Führerschein C:

  • Kraftfahrzeuge – außer Krafträder – mit mehr als 3500 kg zulässigen Gesamtgewicht und nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz
  • Anhänger bis zu 750 kg zulässiger Gesamtmasse
  • Führerschein der Klasse B muß vorhanden sein
  • Befristung auf fünf Jahre
  • Einschluss: C1
  • Mindestalter 21 Jahre, Ausnahmen bei Berufskraftfahrern

Lkw-Führerschein CE:

  • Für Lastzüge und Sattelkraftfahrzeuge auch mit Anhängern über 750 kg zulässiger Gesamtmasse
  • Voraussetzung: Vorbesitz Lkw-Führerschein Klasse C
  • Befristung auf fünf Jahre
  • Einschluss: Klassen BE, C1E, T sowie D1E (bei Vorbesitz von D1) und DE (bei Vorbesitz von D)
  • Mindestalter 21 Jahre, Ausnahmen bei Berufskraftfahrern